Romanian Italian German Turkish Dutch Norwegian English
main menu
menu Home
 
 
 
Visitors
free counters

ECHOE – Education for Heritage, Outdoor Education
November 2010 – Oktober 2012

Beschreibung der Arbeitpakete (WP):
WP1- Projektmanagement – umfasst alle Aktivitäten des Projektmanagements: Erstellung des Ablaufplans und des Zeitplans basierend auf den im Projektantrag dargestellten Aktivitäten und Projektergebnissen; Erstellung eines Monitoring- und Reportingsystems.

WP2 – Bedarfserhebung der Trainingsbedürfnisse– hat die Funktion der Sicherstellung der Teilnahme und Integration der Zielgruppen in den Projektablauf und die Projektaktivitäten. Ziel ist im Bereich des Projektthemas die Bedürfnisse der Zielgruppen in Bezug auf Information und Fähigkeiten festzustellen. Die Bedarfserhebung und Recherche erfolgt von jedem Projektpartner auf regionaler und lokaler Ebene. Der allgemeine Ansatz sieht vor, dass die Partner Orte und Plätze suchen, welche das Entwickeln von Open-Air-Aktivitäten in Verbindung mit Kulturstätten und Kulturellem Erbe ermöglichen. Weiters werden sich die Partner mit in der Region aktiven Organisationen und Institutionen in Verbindung setzen.

WP3-ECHOE Beitrag zu den Lernergebnissen - Die Partner werden die unterschiedlichen Möglichkeiten, welche Outdoor-Erziehung für Kulturerziehung eröffnen kann, erforschen. Faktoren wie Mehrwert der sozialen Integration und Kommunikation für Erwachsenenbildner, Bildung zum Thema Schutz von Kulturstätten und natürlichen Lebensräumen, Entwicklung von Schlüsselkompetenzen wie Lernen lernen,  Problemslösung und Selbstvertrauen, Förderung des gesunden Lebensstils für alle Erwachsenen, Möglichkeiten der Integration diese Aktivitäten in Programme und Aktivitäten im Bereich Erwachsenbildung und Weiterbildung sowie im Bereich der höheren Bildung, Förderung der Wahrnehmung für nachhaltige Entwicklung und das Lernen über natürliche bestehende und geschaffene Umwelt.

WP4 – ECHOE für erwachsene Lernende und Ausbildner – behandelt 2 sehr wichtige Themen: Welche speziellen Kenntnisse und Fertigkeiten brauchen Erwachsenenbildner um Programme, welche Kultur und  Outdoor-Erziehung kombinieren,  zu entwickeln und durchführen zu können? Was ist für die verschiedenen Typen von Lernenden in Betracht zu ziehen  und was müssen Erwachsenenbildner und Anbieter wissen um solche Bildungsprogramme anbieten zu können. Die Partner werden in Bezug auf obige Fragestellungen eine Sammlung von Informationen erstellen sowie Empfehlungen und Leitfäden erarbeiten.

WP5- Testen der Arbeitsmaterialien  – Wir werden die Materialien welche in den Arbeitspaketen 3 und 4 entwickelt werden, einsetzen. In lokalen 2-Tages Workshops werden diese Materialien den Zielgruppen präsentiert werden. Der erste Tag wird der Präsentation der von den Partnern erarbeiteten Materialien gewidmet sein, der zweite Tag wird  als Kreativworkshop geführt werden, bei dem die TeilnehmerInnen die Möglichkeit haben werden, Ideen einzubringen und mögliche Programme für Kultur- und Outdoor-Erziehung für den lokalen Kontext vorzuschlagen.

WP6- Interne Qualitätssicherung – wir werden hier die Qualität des Projektmanagements, der Zusammenarbeit und Kommunikation des Konsortiums, der Einbeziehung der Zielgruppen, der Resultate sowie die Qualität von Nutzung  und Valorisierung und im Zuge des Projektes im Blick haben.

WP7 – Bewerbung von ECHOE – Dieses Arbeitspaket hat zum Ziel, das Projekt ECHOE den Zielgruppen vorzustellen – Ansatz, Ziele, Aktivitäten. Darüber  hinaus soll dafür gesorgt werden, dass der Idee Kultur und  Outdoor-Erziehung zu Gunsten erwachsener Lernender zu kombinieren mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird. Das Hauptinstrument dafür wird die ECHOE Projektwebseite sein.

WP8 – Nutzung und Verbreitung – Ein wichtiges Instrument für die Verbreitung der Projektergebnisse  wird die Publikation des “Ressourcenbuches”  für Kultur- und Outdoor-Erziehung sein, in welchem die Ergebnisse der Arbeitspakete (WP) 2,3,4,und 5 präsentiert werden. In der letzten Projektphase werden die Partner ein internationales Event organisieren.